« News Übersicht

Apr 14 2014

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Lange Zeit wurde es angekündigt – seit letzter Woche ist es nun endlich soweit. Der mobile TV-Service „Entertain 2 go“ ist nun endlich wirklich mobil und lässt sich auch über schnelle, mobile Datennetze nutzen.

Entertain für Unterwegs
Fernsehen per Handy

Bei „Entertain“ handelt es sich um das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom. Neben einer Internet- und Telefonflat, beinhalten die Pakete noch einen TV-Anschluss, welcher über 100 Sender bietet, samt Zugriff auf eine Onlinevideothek. Bereits zur IFA 2012 stellte das Unternehmen mit „Entertain 2 go“ einen Service vor, der die Nutzung auch auf mobile Endgeräte, wie Tablets oder Smartphones erweitern sollte. Bis dato beschränkte sich die Freiheit allerdings nur auf das heimische WLAN oder Telekom-eigene WLAN-Hotspots, so dass es mit echtem „to go“ nicht viel gemein hatte. Mehrfach wurde angekündigt, dass später die Nutzung auch über schnelle LTE oder 3G-Mobilfunknetz geplant sei. Seit letzter Woche ist es nun soweit.

Entertain to go

Insgesamt 40 TV-Sender lassen sich aktuell empfangen. Auch der Zugriff die Videothek ist möglich, allerdings mit etwas abgespeckter Auswahl (3000 Titel). Der Dienst kostet 4.95€ monatlich, wobei der 1. Monat aktuell nicht berechnet wird. Allerdings steht die Nutzung nicht jedem offen. Voraussetzung Nummer eins: Man muss Entertain Comfort oder Entertain Premium gebucht haben. Zudem ist Fernsehen unterwegs, per LTE, nur mit einem Mobilfunkvertrag der Telekom möglich. Etwa den „Complete Comfort“ Smartphone-Paketen. Über eine spezielle App für iPhone/iPad oder Android-Geräte, erfolgt dann die Steuerung.

Fazit

Im Prinzip überzeugt das Konzept, hat allerdings noch einige Schwachpunkte. Die rund 5 € monatlich sind praktisch noch akzeptabel. Dafür dürfte das bei der Nutzung generierte Highspeed-Volumen allerdings nicht tangiert werden. Wenn Kunden schon um die 100 € für Entertain + Smartphone-Tarif + Entertain 2 go zahlen, sollte man dafür nicht nochmals zur Kasse gebeten bzw. eingeschränkt werden. Beim mobilen Fernsehen können schließlich nicht unerhebliche Datenmengen anfallen. Da überzeugt die Alternative „Mobile TV“ von der Telekom eher. Denn hier braucht es weder ein Entertainpaket, noch wird das Datenvolumen beim Fernsehen angerechnet.


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Entertain 2 go nun auch über Mobilfunk: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, Telekom |
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz