« News Übersicht

Jun 29 2022

 von: M_Schwarten

Die Freenet AG erweitert ihr Portfolio um ein neues Internetangebot über Mobilfunk für den stationären Einsatz. Dieses kommt ohne Vertragsbindung daher und kann bequem per App gebucht und gekündigt werden.

Neues Internet-Angebot von Freenet

Freenet Internet

Wie die Freenet AG heute bekanntgegeben hat, erweitert man sein Portfolio um ein weiteres Standbein. Ab sofort bietet der Konzern mit dem Tarif „Freenet Internet“ auch ein App-gesteuertes Internetangebot an. Es handelt sich hierbei um einen reinen Online-Tarif, der flexibel und einfach über die hauseigene App zu verwalten ist. Sowohl Bestellung als auch Kündigung, die monatlich möglich ist, erfolgen hierüber. Eine 24-monatige Vertragslaufzeit gibt es bei Freenet Internet also nicht.

 

Das neue Angebot Freenet Internet richtet sich an Kunden, die Zuhause Internet via LTE nutzen wollen – z. B. als Alternative zu DSL und Co. Ebenfalls nutzbar ist es in einer Ferienwohnung oder auch im Camper, allerdings nur innerhalb Deutschlands. Für 29,99 Euro im Monat umfasst das Angebot 1.000 GB im Monat mit einer Bandbreite von bis zu 100 MBit/s. Genutzt wird hierfür das mittlerweile gut ausgebaute Netz von O2. Ist das monatliche Inklusivvolumen aufgebraucht, geht es mit einer reduzierten Geschwindigkeit von 1 MBit/s weiter.

 

Das Starterset für Freenet Internet ist in allen mobilcom-debitel Shops, die ab Mitte Juli Freenet Shops heißen, oder über die Freenet Internet App buchbar. Die App ist sowohl für iOS als auch Android in den jeweiligen Download-Stores erhältlich.

Dritte Säule für Freenet AG

Internet ist nun die dritte Säule der Freenet AG und ergänzt die beiden Geschäftsfelder Mobilfunk sowie TV & Entertainment. Somit entwickelt das Unternehmen sein Digital Lifestyle-Portfolio konsequent weiter. „Mit ‚freenet Internet‘ stellen wir uns nun auch im Bereich Internet mit einem starken Angebot auf“, erklärt Felix Bommer, Leiter Produktmanagement bei der freenet AG. Weiter führt er aus: „Der flexible LTE-Tarif ist unser Einstieg in das Segment App-gesteuerter Internet-Angebote. Wir werden das Tarifportfolio zukünftig weiter ausbauen und planen noch in diesem Jahr ein zusätzliches DSL-Angebot auf den Markt zu bringen. Unser Ziel ist es, für jeden Haushalt und für jede Verwendungssituation die individuell passende Internet-Technologie anbieten zu können.“

 

Freenet bietet übrigens noch einen ähnlichen Tarif mit unlimitiertem Datenvolumen namens „Green Unlimited LTE„. Das Angebot ist ein Tick teurer, kann aber sogar EU-weit eingesetzt werden.

Ratgeber zum Thema:

» mehr über den Freenet Internet Tarif erfahren
FritzBox mit unlimitiertem LTE – gibts das?

Quelle: Freenet AG

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Allgemein | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info