« News Übersicht

Okt 06 2010

 von: LTE-MaDi

Längst nicht jede Region in Deutschland ist so stark bevölkert, dass sich die Verlegung teurer Glasfaserleitungen lohnen würde. Und doch ist flächendeckendes Breitbandinternet von entscheidender Bedeutung für wirtschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland. Das hat auch die Regierung erkannt, und strebt einen zügigen Breitbandausbau an – die „weißen Flecken“ sollen weg, wie uns Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle im Interview erläuterte.

Rainer Brüderle im Interview
Reiner Brüderle

Die Lösung liege in einer Konvergenz der Technologien, auf der einen Seite hochmoderne Glasfaserleitungen, auf der anderen Seite bandbreitenstarke Mobilfunktechnologien. So die Vision der schwarz-gelben Bundesregierung und des zuständigen Bundeswirtschaftsministers Rainer Brüderle. Über die besondere Rolle von LTE in dieser Vision, die gerade Realität zu werden scheint, sprach er mit uns im Interview.

 

Zum Interview:

„LTE bedeutet einen Innovationssprung“ – Interview mit dem Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Rainer Brüderle

 

Bild: BMWi/Chaperon

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Eine Meinung zu “Interview: Rainer Brüderle über die Rolle von LTE im Breitbandkonzept der Bundesregierung”

  1. Heinz sagt:

    Da muss ich dem Herrn Brüderle widersprechen-unser schönes Dorf hat 750 Einwohner und ist komplett mit Glasfaser verkabelt.Es gibt mit Sicherheit technische Möglichkeiten um diese Glasfaserinfrastruktur fit für das „schnelle Internet“zu machen.Der Haken ist nur die Telekom will das gar nicht,weil man bei ISDN Anschlüssen mehr verdienen kann.

Kategorie: Interviews | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz