« News Übersicht

Jul 12 2019

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Der Lebensmitteldiscounter LIDL vertreibt wie auch Aldi mehrere günstige Prepaid-Pakete. Doch bislang surften Kunden ohne LTE im veralteten 3G-Netz. Ab sofort gibt es auch hier LTE, wenn auch mit angezogener Handbremse.

LTE von LIDL

Vodafone gibt LTE für erste Prepaid-Anbieter frei

Realisiert wird das LIDL-Angebot seit Jahren schon im Mobilfunknetz von Vodafone. Doch 4G war bislang nur im eigenen Prepaid-Tarif „Callya“ möglich. Virtuelle Anbieter wie LIDL blieben außen vor, so dass Kunden nur auf das langsame UMTS/HSDPA zurückgreifen konnten. Doch im Zuge des bevorstehenden 5G-Ausbaus soll 3G sukzessive zurückgebaut und abgeschaltet werden. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis die Düsseldorfer LTE auch für Dritte öffnen mussten. Seit heute nun profitieren endlich auch LIDL-Kunden vom Mobilnetz der 4. Generation- Für Aldi-Talk Nutzer schon seit Jahren selbstverständlich…

LTE ab Smart XS inklusive

Ab dem Tarif Smart XS surfen LIDL-Connect Kunden ab sofort mit LTE, sofern vor Ort die Verfügbarkeit von Vodafone gegeben ist. Und das ist aktuell bereits für 94 Prozent der Fall. Eine Ausbaukarte hier bei Vodafone zeigt, wo LTE schon ausgebaut ist und wo nicht. Für das Paket XS fallen 4.99 € monatlich an, allerdings sind dann nur 750 MB und 100 Freiminuten inklusive. Eine echte Telefonflat gibt’s ab dem Tarif „Smart S“ mit 2 GB für nur 7.99 €. Die LIDL-Tarife könenn hier bequem online auf www.lidl-connect.de bestellt werden.

Wie schnell ist LTE bei LIDL?

Die maximale Datenrate beträgt 21,6 MBit/s im Download und 7,2 MBit beim Upstream. Vodafone hat sich offensichtlich bei der Konkurrenz orientiert. Denn auch O2 lässt Drittanbieter nur mit dieser Datenrate ins Netz. Volle 225 MBit gibt’s nur direkt bei O2 in den Prepaidangeboten oder bei einigen Vertragspartnern wie 1&1. 21,6 MBit ist nicht viel, verglichen mit den dreistelligen Werten der Vertragstarife von Telekom und Vodafone. Allerdings steigt die Netzabdeckung und Verfügbarkeit durch die LTE-Freischaltung enorm, was die meisten Kunden direkt bemerken dürften.

Mobiles Internet

Lidl bietet auch weiterhin einen reinen Datentarif samt WLAN-Hotspot. Das Modell Huawei E5573Cs-322 wird bereits länger angeboten und unterstützt LTE. Nutzer können wählen zwischen 1 GB für 24 Stunden zu 1.99 € oder 14.99 für 4 Wochen mit 6 GB.

auch für Bestandskunden

Zumindest konnten wir nichts gegenteiliges auf der Homepage lesen. Daher ist davon auszugehen, dass auch Bestandskunden mit LTE versorgt werden. Ein Ausschluss würde in Hinblick auf die bald anstehenden 3G-Abschaltungen auch keinen Sinn machen…

Otelo noch außen vor

Wir prüften im selben Atemzug auch gleich, ob Vodafone vielleicht bei der Eigenmarke Otelo die Prepaidangebote für LTE freigegeben hat, was wir allerdings aktuell noch nicht feststellen können. Wahrscheinlich werden aber weitere Anbieter die Tage folgen.



LIDL Connect jetzt endlich auch mit LTE: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz