« News Übersicht

Jan 03 2014

 von: A_Stangl

Das Unternehmen ZTE ist ein börsennotierter globaler Anbieter von Telekommunikations-Anlagen, Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten. Vor einigen Tagen gab das Unternehmen bekannt, dass eine Vereinbarung mit dem führenden Telekommunikations-Dienstleister in Indien, Aircel, getroffen wurde. So wird ZTE ab sofort Aircel seine 4G-Netzwerke zur Verfügung stellen, um das Privatkunden- und Unternehmenskundengeschäft des Konzerns anzukurbeln.

LTE-Anbindung für Geschäftskunden

Zuerst wird die Vereinbarung im Hinblick auf den LTE-Einsatz in Chennai, in Tamil Nadu (RoTN) und einigen anderen entscheidenden Bezirken, in denen Unternehmen und Geschäftsleute angesiedelt sind, umgesetzt. Wie der CEO von ZTE Indien berichtete, freut sich das Unternehmen bereits auf die Zusammenarbeit mit Aircel. Das Unternehmen sieht sich verpflichtet, die Planung, Konstruktion, Lieferung und Bereitstellung des LTE-Netzsystems umzusetzen, um den Aircel-Kunden eine noch nie da gewesene Erfahrung hinsichtlich mobilem Internets zu ermöglichen. In der Anfangsphase soll den Kunden eine Datenrate von 65 MBit / Sekunde zur Verfügung stehen.

Steigende Nachfrage nach internetfähigen Geräten

Die Grundlage für den Ausbau des LTE-Netzes in Indien, stellt die steigende Nachfrage nach internetfähigen Geräten dar. Aktuell sei, vor allem unter der jungen Bevölkerung Indiens, das Interesse an Smartphones, Tablets und der Internetnutzung im Allgemeinen immens, berichtet der CMO von Aircel. Aufgrund dessen, ist die Bereitstellung höherer Datenübertragungsraten wichtig, um das Wachstum in diesem Bereich zu fördern. Schließlich stellt eine hohe Datenübertragungsrate den Zukunftsmotor des Landes dar.

ZTE festigt Marktstellung in Indien

Der Vorteil für ZTE liegt dabei ganz klar auf der Hand, denn schließlich kann der global agierende Konzern auf diese Weise seine Position auf dem indischen Markt festigen.
Schon seit 2008 besteht zwischen ZTE und Aircel eine Zusammenarbeit. ZTE unterstützte die Einführung von 2G und 3G-Netzen auf dem indischen Markt und spielte auch eine wesentliche Rolle bei der Einführung der „Next Generation Networks“ in Indien.

LTE-Ausbau ist weltweit auf dem Vormarsch

Wie wir kürzlich berichteten, schreitet die Verbreitung von LTE weltweit voran – vor allem im asiatischen Raum geht die Entwicklung schnellen Schrittes vorwärts. So endete im Oktober vergangenen Jahres erst die Versteigerung von Funkfrequenzen in Taiwan. Und auch in China startete jüngst China Mobile.

 

Quelle: wwwen.zte.com.cn

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Ausbau | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz