« News Übersicht

Apr 11 2016

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Der Nachfolger des beliebten Microsoft Lumia 640 ist jetzt bei 1&1 mit Vertrag erhältlich. Wie unterscheidet sich das Smartphone vom Vorgänger und was taugen die Angebote?

Besser als der Vorgänger

Im Vergleich mit dem Vorgängermodell Lumia 640, finden sich beim Nachfolger einige lobenswerte Verbesserungen. Bestand das Gehäuse früher aus Plastik, sind jetzt klare Metallakzente erkennbar. Das Display löst wie beim Vorgänger mit HD Auflösung auf, allerdings wurde jetzt ein 5 Zoll OLED- Display eingebaut, welches für bessere Kontraste und Lesbarkeit sorgen soll. Ebenso hat sich unter der Haube etwas getan: Im Lumia 650 werkelt jetzt ein verbesserter Prozessor Qualcomm Snapdragon 212, welcher eine höhere Taktfrequenz mitbringt. Der RAM ist wie beim Vorgänger mit 1 GB gleich geblieben. Ein weitere Veränderung ist in der Frontkamera auszumachen: Ihre Auflösung beträgt nun 5 Megapixel, statt wie bisher 1 MP. Hinten ist weiterhin ein 8 MP Sensor verbaut.

Problemkind Windows Phone und seine Zukunft

Das neue Lumia läuft, wie alle Lumias, mit dem Betriebssystem Windows Phone. Mit der neuen Version 10 kommen zahlreiche Verbesserungen. Insbesondere die Bedienbarkeit und das Design wurden aufgewertet. Doch das größte Problem von Windows ist seit Generationen präsent und wurde immer noch nicht gelöst: Die fehlende App Vielfalt. Viele Softwarehersteller- und Dienste haben keine Apps für das OS von Microsoft. Wenn Apps existieren, weisen sie zumeist Defizite in Funktion und Bedienung auf. Im Jahr 2015 wollte Microsoft diesem Umstand mit der Umsetzung des Projektes “Astoria” begegnen, mit welchem eine Plattform zur Emulierung von Android Apps auf Smartphones mit Windows Phone System geschaffen werden sollte. Englische Fachmedien berichteten im letzten Jahr über eine ungewisse Zukunft des Projektes, womit die Lösung des Aspektes der fehlenden Apps für Windows Phone ungewiss bleibt.

LTE und Dualsim serienmäßig eingebaut

Während es beim Vorgängermodell noch mehrere Versionen gab, welche sich in Anzahl der Funkstandards und Displaygrößen unterscheiden, ist das Lumia 650 nur in einer Version mit LTE- und Dualsim– Unterstützung erhältlich. Jenes Modell bietet 1&1 in Kombination mit seinen Tarifen zum vergünstigten Preis an. Positiv: Aufgrund der damaligen Partschaft mit der E-Plus Gruppe und dem damit benutzten E-Plus Netz, ist der Anbieter 1&1 als einer der wenigen Discounter in der Lage, seinen Kunden den Zugang zum LTE-Netz anzubieten.

 

Für keiner der Tarife ist eine Anzahlung für das Smartphone fällig. Als mögliche Tarifkombination kommen die Pakete “All-Net-Flat Special” für 19,99 € im Monat, “All-Net-Flat Basic”, “All-Net-Flat Plus” und “All-Net-Flat Pro” in Betracht. Details zu den Tarifen finden Sie hier in der Übersicht. Zu beachten ist, dass die Grundpreise ab dem 13. Monat ansteigen – bei dem Paket “Special” um 10 €, bei allen weiteren Paketen um 5 Euro. Positiv: Neukunden fällt zudem auf, dass Neukunden aktuell von der Aktion “Mehr Volumen” (wir berichteten) profitieren. Als Anreiz bietet 1&1 Bestellern einen Wechselbonus von 25€, wenn die alte Rufnummer mitgenommen wird. Mehr Infos und alle Vorteile hier unter www.1und1.de/allnet.


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: 1und1, LTE-Anbieter | Schlagwörter: ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz