« News Übersicht

Apr 08 2016

 von: Daniel Profit

Anfang März erzeugte die Drillisch Online AG mit ihren Aktionen bei den Marken Smartmobil und Winsim große Aufmerksamkeit. Jetzt gibt es seitens des Anbieters eine Veränderung der Volumina in den Aktionspaketen der Marke Smartmobil. Hat sich wirklich alles verbessert?

Viel Leistung für wenig Geld

Die Preise der neuen Smartmobil-Aktion können sich durchaus sehen lassen. Mit monatlichen Grundpreisen von 7,99 € für das kleinste Paket, welches bereits neben der Allnet-Flat für Gespräche und SMS auch ein großes Datenvolumen enthält. Oder 22,99 € für das größte Paket, stechen die Angebote die Produkte anderer Wettbewerber im O2-Netz gnadenlos aus. Vorteilhaft für Drillisch ist die Möglichkeit, als einziger Anbieter neben dem Netzbetreiber Telefonica, den LTE-Zugang im O2-Netz anbieten zu können. Dieser Umstand wird von Drillisch genutzt: Neben den positiven Eigenschaften wie National Roaming und LTE, findet sich auch die Datenautomatik wieder, welche regelmäßig für erregte Gemüter bei Mobilfunkkunden sorgt.

Mehr Datenvolumen bei Smartmobil-Tarifen

Mit der Verbesserung findet auf jeden Fall eine für Kunden erfreuliche Veränderung statt: Angebotene Datenvolumina wachsen und ermöglichen jetzt ein längeres Surfen bei hoher Geschwindigkeit. Das günstigste Paket für 7,9 9€ bietet jetzt 2 GB Volumen. Im nächstgrößeren Tarif „LTE-S“ (12,99 €) stehen ab sofort 4 GB zur Verfügung. Zwei weitere Pakete sind preislich dem oberen Rahmen zuzurechnen und bringen entweder 5 GB für 17,99 € oder 6 GB für 22,99 €. Wie schon vorher, sind in den Tarifen Pauschalen für alle Gespräche und Nachrichten enthalten (Allnetflat). Das größte der Pakete ermöglicht dem Kunden außerdem kostenfreies telefonieren (Roaming) nach Deutschland in Ländern der Europäischen Union und stellt für das Surfen im Ausland 1 GB Surfvolumen bereit.

LTE in der höchsten Geschwindigkeit mit dabei

Positiv fallen die hohen Geschwindigkeiten auf, welche Drillisch in letzter Zeit bei seinen Aktionen freigibt. Während O2 Telefonica den LTE-Zugang bei den günstigen Tarifen im O2-Netz reglementiert, schaltet Drillisch auch bei den kleinsten Angeboten das höchste Tempo im O2-Netz frei. Dadurch ist es möglich für kleines Geld den maximalen Datendurchsatz von bis zu 50 Mbit/s im Download zu nutzen.

Preiserhöhung nach einem Jahr, Datenautomatik und Drosselung

Wie auch bei den vorherigen Aktionen von Drillisch, verbirgt sich der Teufel im Detail. Ab dem 13. Monat der Vertragslaufzeit erhöhen sich die Grundpreise der Aktionspakete um 7€ pro Monat. Zwar sind die Angebote damit immer noch sehr günstig, allerdings ist der Schnäppchencharakter damit verloren. Ebenso erwähnenswert ist erneut die Datenautomatik, welche beim Aufbrauchen des Volumens greift und nicht ausgeschaltet werden kann. Nach dem Zubuchen der Datenpakete wird die Geschwindigkeit auf 16 Kbit/s gedrosselt, mit welchen selbst das Senden einer Textnachricht auf WhatsApp zum Geduldspiel wird. Relativ neu bei Drillisch ist die Tendenz, Aktionspakete mit 2 Jahren Vertragslaufzeit anzubieten. Positiv: Wer dies nicht möchte, kann auch weiterhin die Tarife mit monatlicher Kündigungsfrist buchen. Mehr Infos und Bestellung hier auf www.smartmobil.de.

Wissenswertes zum Thema:

» Welches Netz hat Smartmobil?

Quelle: Smartmobil

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz