Welches Netz hat winSIM?

 

Winsim.de gehört in Deutschland zu den günstigsten Smartphone-Tarifanbietern überhaupt. Allnetflats gibt es hier bereits zum Kampfpreis ab rund 6 € monatlich. Doch welches Netz kommt hier überhaupt zum Einsatz, wie gut ist die Abdeckung und Qualität? Dies und mehr, erfahren Sie hier in diesem Ratgeber.

Welches Mobilfunknetz hat winSIM?

WINsim

Eigentlich ist die Frage etwas falsch formuliert, denn bei winsim.de handelt es sich nicht um einen Netzbetreiber, sondern nur um eine Mobilfunkmarke. Sie gehört zum 1&1-Drillisch Konzern. Sämtliche winSIM-Tarife greifen seit Ende 2023 primär auf die Netzinfrastruktur der Konzernmutter (1&1) zu. Da deran Netz aber noch ziemlich am Anfang steht, wird per Roaming weiter der alte Netzpartner O2 (Telefónica Deutschland) bei Bedarf zugeschaltet. Telefoniert und gesurft wird also im 1&1 oder O2-Netz (E-Netz) – je nach Ausbaulage vor Ort.

Gibt es LTE und 5G bei winSIM?

Ja, auf jeden Fall! Sämtliche Tarife im O2-Netz können LTE ohne Aufpreis nutzen. Im Dezember 2023 kam sogar 5G dazu! Zwar surft man hier nicht mit Gigabit-Speed wie bei der Telekom, aber immerhin sind 50 MBit/s möglich, was einem VDSL-Anschluss zuhause entspricht. Der Uploadspeed beträgt übrigens bis zu 32 MBit/s.

Wie ist die Sprach- und Netzqualität?

Besonders bei der Sprachqualität sind O2-Nutzer oft im Vorteil. Denn moderne Techniken wie VoLTE oder Wifi-Calling (auch VoWiFi) stehen hier ganz selbstverständlich allen Netzteilnehmern zur Verfügung – sogar bei den Prepaidtarifen. Vodafone und Telekom beschränken die Nutzung in ihrem Netz teils noch. 1und1 setzt ohnehin für sein neues Netz nur auf die modernsten Komponenten. Einzig die nach wie vor minimal schlechtere Mobilfunkabdeckung bei O2 und 1&1, im Vergleich zum Wettbewerb, trüben das Bild leicht. Siehe folgender Abschnitt.

Wie gut ist die Netzabdeckung?

Im Vergleich zu den Platzhirschen der deutschen Mobilfunkbranche, also Vodafone und der Dt. Telekom, fällt die Netzabdeckung bei O2 noch ein klein wenig schlechter aus. Das zumindest attestieren seit Jahren kontinuierlich unabhängige Netztests. Doch die Telefónica holt weiter stetig auf, besonders bei 4G! Wer sich einen genauen Überblick verschaffen will, kann hier die Netzausbaukarte von O2 einsehen. Beim hauseigenen Netz sieht es dagegen noch sehr bescheiden aus. Noch funken nur einige hundert bis tausend Funkmasten bundesweit – ein Bruchteil von dem was die Konkurrenz verbaut hat. Es wird also noch Jahre dauern, bis 1&1 ohne Partner auskommt und an die Verfügbarkeit der alten Netzbetreiber heran kommt. Bis dahin springt O2 als Lückenfüller ein.

Kosten und Tarife

WinSIM Netz Bewertung

Die Angebote können sich bei winSIM sehen lassen. Günstigere Offerten findet man praktisch bei keinem Anbieter. Allnetflats mit LTE & 5G starten hier schon ab ca. 6-7 € im Monat (von Aktion abhängig). Alle aktuellen Tarife und Angebote finden Sie hier auf winsim.de.

Vorteil: Mit oder ohne Laufzeit

Neben dem Preis spricht noch ein weiterer Pluspunkt für winSIM. Denn alle Tarife können wahlweise auch ohne zweijährige Vertragslaufzeit bestellt werden. Am monatlichen Preis ändert sich dabei nichts – es fällt lediglich ein fairer Bereitstellungspreis in Höhe von 19.99 € an.

Haben die winSIM-Tarife eine Datenautomatik?

Ja! Das ist wohl der einzige Kritikpunkt unsererseits. Je nachdem wie man zu dem Service steht zumindest – für uns ist er negativ besetzt. Verbraucht man mehr als das im Tarif festgelegte monatliche Datenvolumen, werden automatisch 300 MB zusätzlich eingebucht für 2 €. Das Ganze folgt dann bis zu 3 x im Monat. Immerhin ist die Automatik mittlerweile deaktivierbar über den Kundendienst.

Gibts auch eSIMs?

Ja, gegen einen Aufpreis, können auch winsim Kunden eine elektronisch SIM nachbestellen.

Tarifvergleich: alle anderen Angebote im o2-Netz mit winSIM im Vergleich

Es gibt dutzende Anbieter und Tarife die wie winSIM auch auf das O2-Netz zurückgreifen. Der folgende Vergleich zeigt mögliche Alternativen für Sie auf.

 


 

Kundenservice

Wer Fragen zum Angebot, seinem Tarif oder Probleme hat, findet Hilfe beim Kundendienst. Alle Kontaktmöglichkeiten zu winSIM gibts hier.

 

Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 28 Durchschnitt: 3.1]