« News Übersicht

Aug 31 2015

 von: A. R.

Der österreichische Netzbetreiber T-Mobile überarbeitet seine LTE-Heimtarife „My HomeNet“ zugunsten der Kunden. Ab morgen, dem 1. September 2015, fällt nämlich die Datendrosselung weg. Bislang konnten sich Nutzer zwischen 40, 60 und 100 GB Highspeed-Volumen entscheiden, danach wurde die Geschwindigkeit deutlich eingebremst. Somit gewährt T-Mobile eine echte LTE-Flatrate ohne Limit.

Grenzenloses Surfvergnügen ohne Angst vor der Drossel

Bei reinen Mobilfunktarifen ist es besonders ärgerlich, wenn man das Datenlimit überschritten hat und Internetbesuche unerträglich langsam werden. Doch auch beim Heim-LTE macht eine auf 256 kbit/s gedrosselte Anbindung nicht viel Freude. Diese Bandbreite erhielten bislang T-Mobile-Kunden, die ihr Datenvolumen von 40 GB, 60 GB oder 100 GB übertreten hatten. Ab September fällt diese Geschwindigkeitsbegrenzung weg, wie der Netzbetreiber jüngst angekündigt hat.

Die Rahmenbedingungen für das LTE ohne Limits
My Home Net - alte Tarife

Alte Tarife mit Drossel

Neukunden machen direkt von der Neuerung Gebrauch, Bestandskunden werden hingegen nicht automatisch davon profitieren. Die Umstellung auf den neuen Tarif muss manuell erfolgen, das geht aber auch während einer aktiven Mindestvertragslaufzeit. Businesskunden werden ebenfalls LTE-Angebote ohne Drosselung erhalten. Wer von der schnellsten Geschwindigkeit von 150 Mbit/s im Download und 30 Mbit/s im Upload Gebrauch machen möchte, zahlt 50 Euro im Monat. Für 30 Euro bekommt man 50 Mbit/s beim Download und 10 Mbit/s beim Upload. Der kleinste Tarif gewährt schließlich 20 Mbit/s (Downstream) und 5 Mbit/s (Upstream). Bisher sah die Drossel, wie schon angedeutet, eine Begrenzung von 40, 60 oder 100 GB vor. Doch bereits diese Kontingente lagen deutlich über dem hierzulande üblichen Grenzen. Vodafone etwa bietet nur 10, 15 bzw. 30 GB in seinen Zuhause-Tarifen. Thomas Kicker, CCO von T-Mobile Austria begründet die Entscheidung mit dem Kommentar: „Wir haben zugehört, was unsere Kunden wollen. An vorderster Stelle stand für viele unbegrenztes Surfen zuhause“. Ein Satz den sich tausende deutsche Zuhause Kunden mit LTE bereits seit Jahren herbeisehen.

Vollständige Flächenabdeckung bis zum Jahresende

Bei der LTE-Versorgung in Österreich hängt T-Mobile etwas der Konkurrenz von Drei hinterher. Diese haben, wie wir bereits berichteten, schon eine vollständige Flächenabdeckung des LTE-Netzes erreicht. Zumindest laut eigenen Angaben. Bei T-Mobile ist dieses Ziel ebenfalls angepeilt, eine Umsetzung soll bis zum Jahresende realisiert werden. Wer sich unsicher aufgrund des 4G-Empfangs in seiner Umgebung ist, kann das LTE-Netz einen Monat lang kostenlos antesten. Im Notfall erfolgt eine Verbindung alternativ auch über UMTS.

 

Die „Unlimited Data“-Angebote von T-Mobile ermöglichen das von den meisten DSL-Produkten grenzenlose Surfen in Verbindung mit der pfeilschnellen und unkomplizierten LTE-Anbindung. Ein Service, den sicher auch viele Kunden in Deutschland gerne nutzen würden. Mehr hier unter www.t-mobile.at/myhomenet.

Wissenswertes zum Thema:

» mehr über LTE in Österreich
» Deutsche LTE-Anbieter Übersicht


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


T-Mobile Österreich streicht die LTE-Drossel bei My HomeNet: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





3 Kommentare zu “T-Mobile Österreich streicht die LTE-Drossel bei My HomeNet”

  1. lte-anbieter.info sagt:

    Uns sind zumindest keine Beschränkungen bekannt…

  2. ich sagt:

    Und was genau ist jetzt unlimited? Ist ja imemr noch fair use weiviel darf man den jetzt haben 100 GB 200 Gb 500 GB ?

  3. Werner sagt:

    Hallo,

    ich habe Gerüchte gehört, dass nach Ablauf der 4 Wochen Testphase, die Geschwindigkeit generell reduziert wird.
    Hat jemand von euch schon diese Erfahrung gemacht?

    Danke, Werner

Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner