« News Übersicht

Jul 30 2020

 von: M_Schwarten

Vodafone stattet in Warnemünde bei Rostock die ersten Strankörbe mit WLAN aus. Urlauber können bei Interesse eine Internet-Anbindung für den Tag am Strand dazu buchen.

 

Strandkörbe am Meer

Die ersten zehn Strandkörbe mit WLAN

Nicht zuletzt wegen der Corona-Krise boomt der Urlaub im eigenen Land. Die Ostseeküste erfreut sich hier traditionell großer Beliebtheit. Wer dennoch nicht auf den Internetzugang am Strand verzichten möchte, sollte in Warnemünde bei Rostock urlauben. Denn dort bietet Vodafone in Zusammenarbeit mit der Strand-Oase Treichel nun mit WLAN ausgestattete Strandkörbe.

 

Zum Start stehen zehn Strandkörbe mit WLAN zur Verfügung. Besucher können diese mit persönlichem WLAN-Hotspot für nur fünf Euro mehr am Tag als bei einem herkömmlichen Strandkorb buchen. Der integrierte WLAN-Stick, der nicht größer ist als ein Portemonnaie, spannt dann ein WLAN-Netzwerk auf, das von der ganzen Familie genutzt werden kann.

LTE macht’s möglich

Gesurft und gestreamt werden kann mit bis zu 200 Mbit/s, ohne dass hierbei das eigene Smartphone-Datenvolumen verbraucht wird. Möglich macht das LTE-Netz von Vodafone, das erst kürzlich vor Ort modernisiert wurde. Außerdem hat Vodafone in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G begonnen. 24 Antennen an acht Standorten funken bereits mit 5G, z. B. in der Gemeinde Güstrow und auf der Insel Usedom. 90 weitere Standorte sollen in den nächsten zwölf Monaten folgen.

 

„Gute Infrastruktur ist ein echter Standortvorteil für Urlaubsorte. In Warnemünde bringen wir schnelles Netz jetzt bis an den Strand“, so Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter bei der offiziellen Vorstellung gemeinsam mit Mecklenburg-Vorpommerns Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Christian Pegel. „Das Pilotprojekt WLAN-Strandkorb hat großes Potenzial für den Tourismus in unserer Region. Das Seebad Warnemünde ist der Geburtsort des Strandkorbs und nun auch des WLAN-Strandkorbs. Viele Touristen werden sich über ein solches Angebot freuen. Und insbesondere für die Generation, die immer mobiler von überall arbeiten kann, rückt der Traum näher vom Arbeiten, wo andere Urlaub machen“, so Minister Pegel.

Wissenswertes zum Thema:

» Vodafone Netzausbaukarte ansehen

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz