« News Übersicht

Aug 31 2016

 von: Daniel Profit

Unter dem Titel “Bild Connect” ist ein neues Mobilfunkangebot der “Bild”-Marke gestartet. Dies ist verwunderlich, da bereits ein Angebot unter dem Namen “Bild mobil” mit Netzpartner Vodafone besteht. Wo liegt der Unterschied und welche Vorteile bieten die neuen Tarife?

Große Unterschiede zwischen “Bildconnect” und “Bildmobil”

Der wohl größte Unterschied zwischen den beiden Angeboten der Marke Bild ist, neben der Art der angebotenen Tarife, das verwendete Netz. Während bei “Bildmobil” (nur 3G) auf das Netz von Vodafone zurückgegriffen wird, wurde für das neue Angebot “Bildconnect” der Anbieter Drillisch ins Boot geholt. Diese Art von Korporation ist nicht sonderlich neu, da bereits ähnliche Pakete in der Vergangenheit vermarktet wurden. Anders als bisher tritt die Marke Bild nun nicht mehr nur als Kooperationspartner, sondern als selbstständige Marke auf. Das bei diesem Angebot verwendete Netz ist das Funknetz o2 vom Betreiber Telefonica. Wie bei Drillisch üblich, gibt es einen Zugang zum LTE-Netz von Telefonica.

Drei Tarife zum Start
Bild-Connect Tarife

Screenshot Bildconnect.de

Zum Anfang werden unter der neuen Marke ausschließlich Laufzeitverträge angeboten. Diese weisen eine Bindung von 2 Jahren auf oder können auf Wunsch monatlich gekündigt werden, was allerdings einen höheren Grundpreis bedeutet. Der erste Tarif heißt „LTE MINI“ und kommt neben 300 Einheiten (150 Minuten / 150 SMS) mit einem Internetpaket von 750 MB. Preislich liegt das Paket bei 6,95 Euro im Monat, bzw. 7.95 Euro im Monat, wenn keine lange Laufzeit gewünscht ist. In der Mitte angesiedelt ist dagegen die „FLAT 1500 LTE“. Hier gibt es eine Allnetflat für Gespräche und Nachrichten in alle deutschen Netze samt 1,5 GB LTE Volumen. Bei 2 Jahren Laufzeit kostet der Tarif monatlich 12,95 Euro, bei einem Monat Kündigungsfrist hingegen 14,95 Euro monatlich. Am meisten bietet der Tarif mit dem Namen „FLAT 3000 LTE“. Dahinter verbirgt sich eine echte Allnetflat für Nachrichten und Telefonate, sowie 3 GB LTE Volumen. Wenn man monatlich kündigen können will, muss man satte 24,95 Euro im Monat auf den Tisch legen, bei 2 Jahren Laufzeit werden 5 Euro weniger fällig.

Keine Datenautomatik, aber auch kein Roaming

Positiv: Anders als bei vielen anderen Angeboten aus dem Hause O2/Drillisch, gibt es bei „Bildconnect“ keine Datenautomatik. Wer Volumen nachbuchen will, kann dies über eine einmalige, von dem Tarif abhängige Gebühr machen. Dann hat er bis zum neuen Abrechnungszeitraum das volle Datenvolumen nochmal zur Verfügung.

 

Tipp: Wer überlegt den Tarif mit 3 GB Volumen zu buchen, sollte sich folgendes genauer ansehen: „FLAT 1500 LTE“ mit monatlicher Laufzeit und der einmalige Resetpreis für das Datenvolumen (5 Euro), kosten das gleiche wie der Tarif „FLAT 3000 LTE“ mit 2 Jahren Laufzeit. Hier lässt sich also die gleiche Leistung für 19,95 Euro statt für 24,95 Euro mit monatlicher Flexibilität bestellen.

 

Mau sieht es dafür beim Thema Roaming aus. Buchbar sind bis jetzt vier Optionen, welche nur mit prekären Leistungen aufwarten. Bei Preisen von 15 Euro oder mehr im Monat sollte zumindest eine EU-Flat buchbar sein.

 

Allen Angeboten gemein, ist das der enthaltene Zugang zum Portal von Bild, welcher nicht gesondert berechnet wird, aber laut Anbieter einen Gegenwert von 4,99 Euro hat.

Fazit

Was für regelmäßige Kunden der Marke Bild interessant sein mag, verliert bei genauer Betrachtung und Vergleich mit anderen Angeboten schnell an Attraktivität. In der Vergangenheit gab es bei Drillisch bereits Tarife mit 3 GB für unter 10 Euro. Preislich sind die neuen Pakete daher in keiner Hinsicht besonders, sondern bestenfalls Durchschnitt. Ein weiterer Punkt, welcher auffällt, ist der Anschlusspreis. Während beim kleinsten Tarif moderate 9,95 Euro fällig werden, haben die anderen Tarife einen Anschlusspreis von saftigen 29,95 Euro. Solange hier keine Nachbesserung des Angebots stattfindet, ist von der Bestellung eher abzuraten.

Wissenswertes zum Thema:

» alle Infos und Testbericht zu Bildconnect
» Vergleich der LTE Tarife
» LTE Angebote Marktübersicht
» LTE Smartphones im Überblick


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


BildConnect: Neues LTE-Mobilfunkangebot von Bild gestartet: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,50 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Allgemein, O2, Vodafone | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz