Welches Netz hat Aldi-Talk?

 

Das Prepaid-Angebot von Aldi, genannt „Aldi-Talk“, gehört zu Deutschlands beliebtesten Mobilfunktarifen überhaupt. Doch was steht eigentlich für ein Handynetz dahinter? Wie gut ist dies und bietet es überhaupt schon LTE/4G? Die Redaktion von LTE-Anbieter.info gibt folgend Antwort auf diese und weitere Fragen zum Angebot.

Aldi Talk

Das Mobilfunknetz von Aldi-Talk

Aldi selbst besitzt keine eigenen Mobilfunkmasten und somit auch kein Funknetz. Vielmehr handelt es sich um einen sogenannten „virtuellen Anbieter“, der Kapazitäten anmietet und eigene Tarife an seine Discounter-Kunden vertreibt. Der aktuelle Partner heißt „O2 Telefónica“. Lange Zeit stellte übrigens Eplus den Netzprovider. Doch nach der Übernahme durch O2, wurden in Deutschland beide Mobilnetze zusammengelegt. Die Antwort lautet also: Sie telefonieren, simsen und surfen bei Aldi im O2-Netz.

Wie gut ist die Qualität?

Neben Vodafone und der Deutschen Telekom, arbeitet auch O2 intensiv am Mobilfunkausbau. Doch unabhängige Netztests belegen seit Jahren, dass der Abstand zu den zwei Mittbewerbern noch immer teils erheblich ausfällt. Abstriche gibt es darüber hinaus in Hinsicht Zuverlässigkeit (Stichwort Netzabdeckung) und Sprachqualität. Dafür sind Angebote auf Basis des O2-Netzes sehr viel günstiger und bieten weit mehr Datenvolumen.

Wie gut ist die Netzabdeckung im Aldi-Talk Netz?

Besonders beim Ausbau der LTE-Verfügbarkeit hängt O2 bundesweit hinterher. Allerdings sind Probleme bei der Netzabdeckung vornehmlich im ländlichen Raum zu erwarten. Wer in einer Metropole oder stadtnahe wohnt, braucht keinerlei Probleme befürchten. Wir raten daher primär Bewohnern in dünn besiedelten Regionen, z.B. der Spreewaldregion, eher von O2-basierten Tarifangeboten, wie Aldi-Talk, ab. Die Abdeckung kann übrigens jeder relativ genau für seinen Wohnort einsehen. So bietet O2 eine detaillierte Netzverfügbarkeitskarte. Da wie ob schon erwähnt, O2 als Provider für Aldi-Talk fungiert, kann diese Karte auch Interessenten des Discountangebots als Recherchegrundlage dienen.

Habe ich LTE im Netz von Aldi?

Ja! Seit längerem schon surfen Aldi-Kunden mit LTE (O2), aber erst seit kurzem wirbt der Lebensmittelhändler aktiv mit diesem Prädikat. Wer aber an dieser Stelle die üblichen Datenraten im hohen dreistelligen Bereich erwartet, wird leider enttäuscht. Die Übertragungsrate im 4G-Netz wird auf magere 21,6 MBit beschränkt. Das ist immerhin schneller wie ein guter DSL-Anschluss, liegt aber weit hinter den Möglichkeiten der LTE-Technik von aktuell gut 500 MBit. Wer auf Highspeed-Internet unterwegs Wert legt, sollte sich zu einen Vertragstarif aus dem Hause Telekom oder Vodafone informieren (Vergleich) Dort ist sogar schon 5G mit enthalten (>1000 MBit).

Aldi Talk Tarife & Angebote

Die Popularität der Aldi-Prepaid-Tarife rührt vor allem durch die günstigen Preise. So bietet der Anbieter bereits mit seinem Einstiegs-Paket „Aldi Talk S“ eine Allnetflat für unbegrenztes Telefonieren in alle Netze mit 2 GB LTE-Datenvolumen für knapp 8 Euro! Eine Übersicht aller Aldi-Tarife, haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Direkt bestellt werden kann übrigens auch online hier unter www.aldi-talk.de.

Gibt es eine Datenautomatik?

Wertung zu Aldi-Talk

Auch wenn bei vielen O2-basierten Angeboten üblich, gibt es bei Aldi-Talk glücklicher Weise keine Datenautomatik. Wohl aber lässt sich bei Bedarf zusätzliches Volumen nachbuchen.

Aldi Talk Hotline-Nummern

Sie wollen den Kundendienst von Alditalk erreichen oder telefonisch bestellen? Wir haben Ihnen hier alle Möglichkeiten zum Kontakt in einer Übersicht recherchiert!

Unser Fazit

Sparfüchse surfen und telefonieren mit Aldi-Talk im O2-Netz zu Top-Konditionen. Der Discounter lockt mit extrem günstigen Sprach-Allnet-Flats samt LTE für unter 10 Euro im Monat. 2018 langte das sogar für den 2. Platz in der Kategorie „All-Net-Flat-Nutzer“ beim „Deutschen Institut für Servicequalität“. Die Funkabdeckung außerhalb der Städte ist aber noch ausbaufähig.

Welche Anbieter nutzen noch das Netz von O2?

Das sind eine ganze Menge, um nicht zu sagen gut 90 Prozent aller Mobilfunkmarken in Deutschland. Sämtliche auszuzählen ist fast unmöglich, es dürften um die 50 sein. Hier ein Auszug der populärsten: Aldi-Talk, Blau.de, Deutschland SIM, Fonic, Tchibo Mobil, Yourfone, Smartmobil, Nettocom, Bildconnect, Ay Yildiz, SIM.de und Winsim.de.

Anbieter & Tarife im O2-Netz im Preisvergleich:


Nachfolgend haben wir für Sie noch alle wichtigen Smartphone-Tarife im O2-Netz (samt „Aldi-Talk“) in einem Tarifvergleich zusammengefasst. Viel Spaß beim Vergleich!

 


Tipps und Ratbeber

» Aldi: Plötzlich kein Guthaben mehr?
» Aldi-Talk Hotlines im Überblick

 



Welches Netz hat Aldi-Talk?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,18 von 5 Punkten, basieren auf 22 abgegebenen Stimmen.
Loading...




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz