« News Übersicht

Mai 10 2017

 von: Daniel Profit

Wie der schweizerische Mobilfunkanbieter Swisscom bekannt gegeben hat, konnte in einem Shop eine neue Geschwindigkeitsmarke beim LTE-Funk überquert werden. Wir haben die Details zusammengefasst.

1 GB Marke endlich in Reichweite

In einem seiner Läden, hat der Mobilfunkanbieter Swisscom Netztechnik installiert, welche Geschwindigkeiten von bis zu 800 Mbit/s im Download erreichen kann. Dies sei, so Swisscomm, sieben Mal mehr Leistung als im Jahre 2014. Im sogenannten „Füsslishop in Zürich“ stehen seit kurzem Smartphones, mit denen der Anbieter besonders hohe Geschwindigkeiten realisieren möchte. Die besagten 800 Mbit/s wurden durch ein Zusammenspiel eines Xperia XZ Premium von Sony und einem Mix aus neuartiger Netztechnik erreicht, welche in der Zukunft verstärkt eingesetzt werden soll. Das Sony Xperia XZ Premium ist unter anderem wegen seiner Unterstützung für LTE Cat 16 gut für das schnelle Surfen geeignet. Zusätzlich bietet Smartphone einen schneller Prozessor, welches zu einem angenehmen Surferlebnis beiträgt. Sie interessieren sich für das Sony Smartphone? Dann schauen Sie doch bei der aktuellen Aktion von 1&1 vorbei!

Kombinierter Einsatz von LTE-Frequenzen

Um auch im Handynetz die entsprechend hohen Geschwindigkeiten realisieren zu können, verwendet Swisscomm eine technische Lösung mit dem Namen Carrier Aggregation. Jene kombiniert die vier LTE-Frequenzen 800, 1800, 2100, sowie 2600 und kann so bestehende Geschwindigkeitsresourcen gleichzeitig nutzen. (Mehr über diese Technologie finden Sie hier.) Ebenso wird die im Shop verwendete Netztechnik von 4×4 Mimo und der aktuellsten Modulation 256 QAM verstärkt. Swisscom zufolge sollen weitere Smartphones, welche ähnliche hohe Geschwindigkeiten bieten, in Kürze erhältlich sein.

Auf dem Weg zum neuen 5G-Standard

Laut Anbieter können bereits über 40 % der Schweizer Bevölkerung Geschwindigkeiten bis zu 300 Mbit/s nutzen. Für 15 % der Schweizer sei bereits eine Geschwindigkeit von bis zu 450 Mbit/s möglich. So steht dem Anbieter die Verdopplung der Kapazitäten sowie der Geschwindigkeiten auf dem Plan, sodass dieses Jahr weitere Standorte mit bis zu 1 GB ausgerüstet werden sollen. Dies sei ein bedeutender Fortschritt auf dem Weg zu einem 5G-Netz.

Quelle: Swisscom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz