« News Übersicht

Aug 19 2014

 von: Maximilian Müller

LTE und DSL in Kombination – das könnte die intelligente Lösung in Zukunft für ländliche Regionen mit schlechter DSL-Anbindung werden. Zumindest sieht die Deutsche Telekom in der Hybrid-Technik enormes Potenzial. Erstmals kündigte die Telekom etwaige Pläne 2012 an und auch dieses Jahr wurden weitere Details bekannt. Nun scheint festzustehen: Im Herbst soll es erste Hybrid-Tarife aus LTE und DSL geben.

Intelligente Kombination

Für die Hybrid-Tarife benötigt man natürlich speziellen Hybrid-Router. Der Clou: Die Kombination von LTE und DSL in einem Gerät schafft Synergieeffekte, die sich gegenseitig im Datenvolumen entlasten. Zum Beispiel wird über die DSL-Leitung im Hintergrund ein großes Software-Update oder ähnliches geladen, während der Nutzer weiterhin schnell im Internet über das LTE-Netz surfen kann. Oder anders ausgedrückt: Volumenintensive Aufgaben werden im Hintergrund per DSL abgewickelt, was das LTE-Highspeedvolumen schont. Die maximale LTE-Geschwindigkeit von 150 Mbit/s im Download dürfte in der Kombination sämtliche Surfanforderungen erfüllen. Wahrscheinlich wird es die neue Kombi in Zukunft sogar in Verbindung mit dem noch schnelleren LTE-Advanced geben. Dann sind gar 300 MBit/s möglich.

 

Hybrid Speedport Router auf der IFA
Vorstellung auf der IFA wahrscheinlich

„Unser nächster Schritt wird der Hybrid-Router sein. Der Router kommt im Herbst und kombiniert Festnetz mit LTE Mobilfunk. Der Kunde erhält dadurch eine spürbare Geschwindigkeitsverbesserung […]“, bestätigte Niek Jan van Damme, Deutschland-Chef der Telekom, in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau. Wahrscheinlich ist, dass die Telekom die neue Technologie auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) vom 5.-10. September in Berlin vorstellt. Wir werden natürlich über den neuen Router und die neuen Tarife ausführlich berichten.

Update 5.9.2014

Wie angekündigt, präsentierte die Telekom auf der IFA zum einen den Hybrid-Router vor Ort und gab weitere Details zum Gerät bekannt. Zum anderen wurden die Ausbaupläne konkretisiert. Am Herbst wolle man die Hybrid-Technik erstmals in 8 Bundesländern einführen. Und zwar in Brandenburg, Hamburg, Bremen, NRW, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Berlin. Im Frühjahr kommenden Jahres sei Hybrid-Internet dann angeblich schon bundesweit verfügbar. Natürlich nur, wenn DSL UND LTE vor Ort möglich sind. Interessanter Weise plant man ab Ende 2015 Hybrid sogar in Verbindung mit Entertain einzuführen. Also jenen Anschlüssen aus Internetflat, Telefon und TV per IPTV. Worin dabei der Sinn liegt, erschließt sich uns allerdings noch nicht.

Ländliche Regionen könnten am meisten von Hybrid DSL/LTE profitieren

Vor allem ländliche Regionen könnten von der Technikinnovation Vorteile ziehen. In gut erschlossenen Gebieten, wo VDSL, Kabel oder Glasfaser verfügbar ist, bringen Hybrid-Modelle wohl kaum Vorteile. Aber es gibt gegenwärtig noch viele Areale, in denen bisher nur DSL 1000, 2000, oder im besten Falle DSL 6000 möglich ist. Zwar schreitet der VDSL-Ausbau merklich voran, es gibt jedoch immer noch Regionen, die nicht an das Highspeed-Netz angeschlossen sind. Besonders hier greift die neue Technik und könnte die Surf- und Downloadgeschwindigkeiten der ländlichen Nutzer signifikant verbessern und gleichzeitig wertvolles Mobilfunkvolumen schonen.

Update II

Im November 2014 war es schließlich nun soweit. Die Telekom hielt Wort und präsentierte etwas überraschend die neuen MagentaZuhause Hybrid Tarife. Der Cloud: Es erfolgt keine Volumenbegrenzung. LTE-Anbieter.info sprach anlässlich der Einführung mit dem Leiter des Privatkundenmarketings über das Hybridmodell.

Wissenswertes zum Thema:

» Ratgeber zum Thema Hybrid DSL/LTE

Quelle: fr-online.de; Bild Router: Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Telekom: DSL & LTE Hybrid startet im Herbst: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,67 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Hardware, LTE-Ausbau, Telekom | Schlagwörter: , , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz