« News Übersicht

Jan 29 2016

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Der Router-Hersteller „Zyxel“ dürfte bisher in Deutschland, als Hersteller für LTE-Router, für die meisten Verbraucher keine Rolle spielen. Fast alle nutzen Produkte von AVM oder Huawei. Doch das könnte sich vielleicht bald schon ändern – zumindest die Eckdaten des neuen „HomeSpot“ Routers klingen vielversprechend.

 

Am 22. Februar starte in Barcelona der „Mobile World Congress 2016“. Wie wir bereits berichteten, will Nokia auf der Messe eine innovative neue Technik namens „FastMile“ vorstellen, die LTE als Ersatzlösung im ländlichen Raum erheblich verbessern könnte. Heute kündigte zudem der taiwanesische Hersteller „Zyxel“ an, die weltweit ersten stationären LTE-Advanced Router mit WLAN-AC Support vorzustellen. Nicht nur das Desing macht bereits Lust auf mehr, auch die Eckdaten lesen sich vielversprechend.

„Zyxel HomeSpot Router LTE4506“
LTE4506 CAT6 LTE-Router

Der neue Homespot-Router (LTE4506) soll einerseits LTE der Kategorie 6 (CAT6) unterstützen. Somit wäre er geeignet für Tarife mit bis zu 300 MBit. Bisher leisten dies zwar vor allem die DataComfort Tarife der Telekom – Vodafone will aber 2016 ebenfalls nachrüsten und bis zu 750 MBit liefern. Somit ist man jedenfalls für die Zukunft gewappnet. Der CAT6-Support impliziert gleichsam, dass der Router Carrier Aggregation beherrscht. Bis dato gibt es keinen Heimrouter mit dieser Feature. Weder von AVM, noch von Huawei. Laut Zyxel ist der Homespot abwärtskompatibel zu allen gängigen Mobilfunkstandards bis hin zu GSM.

 

Testbericht: Mittlerweile ist der Router verfügbar. Hier gehts zu unserem ausführlichen Testbericht des LTE4506.

 

Und auch das WLAN-Modul zeigt sich state of the art. Dank Unterstützung von 802.11ac, ist der Betrieb mit Gigabit-Performance auf 2.4 und/oder 5 GHz möglich. Bis zu 32 Endgeräte lassen sich kabellos ins Netz einbinden. Ebenfalls mit zur Ausstattung gehört ein Gigabit LAN-Anschluss, sowie ein Micro-USB-Port. Letzterer sei „for flexible charging” vorgesehen, was unmittelbar darauf hindeutet, dass der Router über einen Akku verfügen wird. Ungewöhnlich für ein auf stationäre Nutzung ausgelegtes Gerät. Die bisher releasten Bilder lassen jedoch eine recht kompakte Bauweise vermuten, so dass man den Homespot wahrscheinlich auch gut für Reisen einsetzen kann. Ein Hinweis in diese Richtung gab auch Vicepräsident Wayne Hwang. Der LTE4506 sein ein „idealer Reisebegleiter für den Familienurlaub oder für Businesskunden.“.

mehr Neuheiten

Zyxel wird auf dem MWC 2016 aber noch zwei weitere, interessante Produkte vorstellen: Einen neuen, portablen LTE-Router für die Westentasche (WAH7706) und einen speziellen Outdoor Router namens „LTE 7410“. Letzterer wird durch seine spezielle Verkleidung vor Witterungseinflüssen geschützt, so dass er theoretisch extern an eine Hauswand installiert werden könnte. Beim WAH7706 wiederum handelt es sich um einen Mini-Hotspot Router, welche ebenfalls CAT6 LTE und WLAN ac unterstützt.

 

LTE7410 externer Router
Quelle & Bilder: Zyxel
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Hardware | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info