« News Übersicht

Jul 01 2014

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Darauf haben viele Verbraucher gewartet – der populäre Discountanbieter für DSL und Mobilfunk, „1&1“, bietet ab sofort indirekt auch günstige All-Net-Flats samt preiswerter Smartphones mit LTE. Zudem auch Pakete für mobiles Surfen mit 4G.

Hintergrund

Selbstverständlich verfügt 1und1 nach wie vor über kein eigenes Mobilfunknetz. Die Grundlage für das erweiterte Tarifangebot mit LTE ist einen neue Kooperation mit E-Plus. Bis dato hegte das Unternehmen lediglich Beziehungen zu Vodafone, auf dessen Netz sämtliche Mobilfunktarife basierten – sprich dem D-Netz. Nun können Neukunden zwischen Smartphone-Tarifen auf D-Netz oder E-Netz-Basis wählen. Wie einige sicher schon wissen, ist bei Eplus die Nutzung von LTE seit März ohne Aufpreis möglich. Besteht vor Ort eine Verfügbarkeit für LTE, bucht sich das Endgerät automatisch ein. Vorausgesetzt natürlich dieses ist kompatibel.

 

1und1 jetzt auch mit 4G

Highspeed ohne Aufpreis

Mobil im Internet surfen ist nun noch günstiger. Denn statt der maximal möglichen 42 MBit über 3G (DC-HSPA+), sind per E-Plus LTE nun 50 MBit möglich. Das Netz des Anbieters ist allerdings noch recht jung und somit leider noch nicht überall verfügbar. Viele große Städte, vor allem im Ruhrgebiet sind allerdings schon ausgebaut. In welchen Regionen schon mit 4G-Empfang gerechnet werden kann, zeigt diese Ausbaukarte.

LTE oder 5 € Preisvorteil

1&1 bietet sein Smartphone-Tarifangebot ab sofort wahlweise übers Vodafone oder Eplus-Netz. Wer sich für letzteres entscheidet kann entweder schneller surfen (Allnet-Flat Plus oder Pro), oder spart noch bares Geld. Denn im ersten Jahr gewährt 1&1 einen satten Rabatt in Höhe von 5 € pro Monat für den Tarif „All-net-Flat Basic“, den es nun schon ab 14.99 €, statt 19.99 € gibt. Dann aber ohne LTE-Support. Mehr zu allen neuen Angeboten und Preisen, finden Sie hier bei 1&1.

Fortschritte honoriert

Das 1&1 nun auch auf Eplus setzt, wundert kaum. Denn in den vergangenen Jahren hat das Unternehmen enorme Verbesserungen erzielen können. Vom „Bummelletzen“ in der Branche konnte viel Boden wieder gut gemacht werden, wie jüngste Netztests zeigen. Etwa im Mai, wo E-Plus von der Stiftung Warentest in Punkto Sprachqualität und Störanfälligkeit sogar gleichauf mit der Telekom (Note 2.0) bewertet wurde. Der CEO von 1&1 gab sich in einer Pressemitteilung optimistisch: „Mit Einführung eines zusätzlichen Netzes können wir den Ansprüchen unserer Kunden noch besser gerecht werden“.

LTE als DSL-Ersatz bei 1&1

Was viele nicht wissen – seit 2011 gab es auch LTE als DSL-Alternative von 1und1. 2014 wurde das Angebot leider aus unbekannten Gründen eingestampft. Offiziell fand man auf der Homepage dazu allerdings auch keine Informationen, sondern nur versteckt in den Tarif-AGB. Vielmehr wurden die Ersatztarife nur den Interessenten angeboten, bei denen der DSL-Verfügbarkeitscheck negativ ausgefallen war. Die Angebote basierten auf den Paketen von Vodafone. Die Pressestelle gab auf Anfrage von lte-anbieter.info an, man wisse zum jetzigen Zeitpunkt nicht, ob man das Angebot irgendwann wieder aufnehmen werde.

Wissenswertes zum Thema:

» Übersicht aller LTE Tarife von 1und1
» Infos zur 1und1 Verfügbarkeit

 

Quelle: 1und1 Presse

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1und1: LTE fürs Smartphone nun erhältlich: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Eplus, LTE-Anbieter |
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz