« News Übersicht

Jul 22 2016

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Bislang mussten Prepaidkunden im O2-Netz, sofern sie nicht direkt bei O2 einen Tarif abschlossen, leider auf LTE verzichten. Dazu zählen z.B. alle Kunden von Fonic, dem alten Lidl-Mobil, Tchibo, Galeria und vielen mehr. Wie es nun scheint, ist ab sofort auch für diese Kundengruppe LTE ohne Aufpreis möglich.

 

Im Februar letzten Jahres gab O2 sein LTE-Netz für nahezu alle Vertragskunden frei. Prepaidkunden waren jedoch weiter außen vor. Ein Jahr später, also im Februar 2016, schaltete der Provider zumindest Neukunden in den Prepaid-Tarifen „Loop“ für LTE frei. Drittanbietern, wie Tchibo, verwehrte O2 jedoch nach wie vor den Zugang zum eigenen LTE-Netz, so dass Nutzer weiterhin mit 3G vorlieb nehmen mussten.

Alle O2-Prepaider jetzt auch mit 4G/LTE

Wir staunten heute nicht schlecht als wir probeweise eine alte Fonic SIM-Karte ins Smartphone einlegten. Plötzlich zeigte die obere Leiste ein 4G-Symbol. Wir wiederholten den Test mit etlichen weiteren Providern mit demselben Ergebnis. Sowohl das eine SIM vom alten LIDL-Mobil, welches nun über Fonic abgewickelt wird, als auch Tchibo Mobil, ermöglichten problemlos das Surfen mit LTE. Letzte Woche war dies definitiv noch nicht der Fall, da wir da denselben Test durchführten im Zuge eine Aktualisierung unserer Prepaid-Testberichte.

Check mit einer Fritzbox

Folgend legten wir eine TchiboMobil SIM mit gebuchter „Data S“ Option in eine FritzBox 6820 LTE ein. Der folgende Screenshot zeigt ebenfalls, dass eine LTE-Verbindung im O2-Netz zustande kam, und zwar auf 2.6 GHz. Trotz mäßiger Empfangsqualität erreichten wir im Speedtest meist zwischen 21 und 28 MBit im Downstream und um die 10 MBit beim Upstream. Die 28 MBit waren wahrscheinlich ein Ausreiser – es gelten eigentlich aktuell im Prepaid-Bereich bei O2 21,6 MBit als Obergrenze. Auch die Fritzbox gibt diese korrekt als Limit vor.

 

LTE bei Tchibo nun möglich
Check mit dem Smartphone

Weiterhin testeten wir mit eine Fonic-SIM in einem S5-Mini. Dabei kamen auch die App „Network Signal Info“ zum Einsatz. Die folgenden Screenshots zeigen, dass mit Fonic erfolgreich eine LTE-Verbindung zustande kam:

Tchibo Verbindung mit LTE
Fonic Verbindung mit LTE
Fonic Screenhot LTE
Update 16:30 Uhr:

Die Presseabteilung hat uns wenige später nun die Vermutung bestätigt – indirekt zumindest. So heißt es auf Anfrage „Unser Ziel ist es, unseren Kunden im Rahmen der im Vertrag angegebenen Geschwindigkeit die beste Kundenerfahrung zu bieten. Dieses Ziel verfolgen wir unabhängig von der dafür eingesetzten Zugangstechnologie„. Sowie „Wenn Kunden von FONIC oder Tchibo mobil LTE auf ihrem Display sehen, dann können sie natürlich auch LTE nutzen.“ Wie gwohnt etwas verschwurbelt, aber der Tenor ist klar. Sofern LTE von O2 verfügbar, können sämtliche Kunden im O2-Netz LTE nutzen…

Fazit und mögliche Hintergründe

Ob unsere Beobachtung von Dauer ist und auch in anderen Städten schon nachvollziehbar wissen wir noch nicht. Wir freuen uns auf reichlich Feedback. Auf ein offizielles Statement der Presseabteilung warten wir noch. Fest steht jedoch: Nach dem Kauf von Eplus, hat O2 Ende Juni damit begonnen auch Prepaid-Provider vom Eplus-Netz langsam ins eigene Netz zu migrieren. Bei Aldi, Blau und Nettokom etwa, ist LTE seit Monatsbeginn nur noch übers O2-LTE Netz per National Roaming möglich. Wir vermuten daher, dass der Anbieter nun sämtliche Begrenzungen aufgehoben hat. Schließlich wäre es auch nicht plausibel, warum Aldikunden im O2-Netz LTE nutzen können und Tchibo-Nutzer außen vor bleiben…

 


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Sensationell: O2 öffnet LTE für alle Prepaid-Kunden: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,80 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, O2 |
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz