« News Übersicht

Nov 28 2014

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Heute gab es eine ganz besondere Premiere. Die Telekom bietet ab sofort ein völlig neuartiges, innovatives Breitband-Konzept, welches Mobilfunk und Festnetz DSL kombiniert. Sogenanntes Hybrid-Internet. Kein anderer Provider in Deutschland hat bisher ein ähnliches Modell im Angebot. Erfahren Sie hier, wo die Vorteile liegen, was es kostet und für wen Hybrid geeignet ist. Das Beste vorweg: Es gibt keine Drosselung des LTE-Zugangs!

 

Ganz überraschend kommt die Neuvorstellung jedoch nicht. Zumindest nicht für Leser von lte-anbieter.info. Denn bereits im August stellten wir die Pläne der Telekom ausführlich vor. Erste Ankündigungen, dass die Telekom an einer derartigen Technik feile, reichen sogar zurück bis ins Jahr 2012.

Herzstück Hybrid-Router

Um einen neuen Breitbandstandard handelt es sich jedoch nicht, vielmehr kombiniert die Telekom als erstes intelligent das Beste aus zwei Welten zu einem Anschluss. Zentrales Kernstück ist dabei der Hybrid-Router, der sowohl DSL, als auch LTE beherrscht und anfallende Datenströme intelligent den einzelnen Übertragungswegen zuweist. Das schnelle LTE beschleunigt zum Beispiel das surfen, während die DSL-Leitung für große Down- und Uploads fungiert. Dabei wird schon deutlich, dass die Hybrid-Tarife sich vor allem an eine Zielgruppe richtige: Die im ländlichen Bereich, wo DSL oft sehr langsam ist und LTE die einzige Chance für mehr Datenübertragungsrate. Der Hybrid-Router kostet 9.95 € monatlich in Form einer Endgeräte-Servicepauschale. Alternativ kann das Gerät auch so bestellt werden. Dann fallen aber unglaubliche 399.99 € an.

 

Hybrid Speedport Router
Tarife und Kosten

MagentaZuhause Hybrid“, so der Name der neuen Tarifgruppe. Ist in drei Varianten und ab 29.95 € monatlich erhältlich. Wie gewohnt getrennt nach „S“, „M“ und „L“. Alle umfassen zunächst eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Interessant ist zudem die Differenzierung der Breitbandzugänge. Diese bieten jeweils bis zu 16, 50 oder 100 MBit/s über beide Breitbandtechniken. Aktuell können die Tarife leider nur telefonisch bestellt werden. Wann eine Bestellaufgabe über die Telekomseite erfolgen kann, ist leider noch nicht bekannt. Die Servicenummer lautet 0800 3301000.

Verfügbarkeit: Wo gibt’s die Angebote?

Vorerst gibt es die Angebote in den folgenden Bundesländern: Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, NRW, Brandenburg, Niedersachsen und Berlin. Bis zum Ende des ersten Quartales 2015 sollen dann alle anderen folgen.

Keine Drosselung

Wer oben in der Grafik die Angaben zum Inklusivvolumen sucht wird nicht fündig. Der Grund: Die Tarife sind in der Tat OHNE DROSSELUNG. Das bedeutet: Auch wenn LTE zugeschaltet wird – etwa für Filme oder große Downloads, erfolgt keine Datenbegrenzung! Das ist schon eine kleine Sensation für sich. Denn die Drosselung bei LTE war bisher bekanntlich immer der größte Stein des Anstoßes. Eine echte DSL-Alternative war LTE im Prinzip noch nicht. Damit könnte sich das Blatt erstmals wenden. Einziger Nachteil: Interessenten, die MagentaZuhause Hybrid bestellen wollen, brauchen einen IP-DSL-Anschluss..

“IP Zwang“

Ein unserer Meinung zentraler Nachteil ist der Umstand, dass die Telekom Hybrid-Tarife nur für DSL-Anschlüsse schalten will, die IP-basiert sind. Also auf Basis von Annex J. Derartige DSL-Anschlüsse gibt es aber bei weitem nicht überall auf dem Land, so dass von vornherein ein Großteil der Zielgruppe ausgeschlossen ist.

Update

Seit Anfang März bietet die Telekom Hybrid nun in allen Bundesländern an, sofern die Voraussetzungen vor Ort erfüllt sind. Mehr dazu erfahren Sie hier in der passenden Meldung.

Wissenswertes zum Thema:

» alle Details zu Magenta Hybrid
» mehr über Hybrid Internet erfahren
» Interview mit der Telekom zum Thema Hybrid
» MagentaTV über Hybrid-Tarife?
» aktuelle Hybrid-Tarife bestellen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Telekom: Startschuss für Hybrid-Internet gefallen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Allgemein, LTE-Anbieter, Technik, Telekom | Schlagwörter: , , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz