Hier finden Sie alle wichtigen Sticks, Router und Hot-Spot-Router für stationäres oder mobiles Internet via LTE. Unsere Redaktion hat für jedes Gerät alle wichtigen Detailinformationen und Eckdaten recherchiert. Dazu gibt es selbstverständlich Tipps für günstige Bezugsquellen. Neukunden können zudem die Tarife der Anbieter vergleichen. Denn in Verbindung mit Neuverträgen sind die meisten Gadgets deutlich günstiger.


Vodafone hat im Sommer passend zum nun startenden 5G-Netzausbau den „GigaCube 5G“ neu ins Programm genommen. Hinter dem Vodafone-typischen Namen steckt der Huawei CPE 5G Pro (H112 – 370). Auch wenn dieser Router bereits für das moderne 5G-Netz ausgelegt ist, kann er natürlich auch als LTE-Router eingesetzt werden. Denn diesen Standard unterstützt er neben einigen älteren ebenfalls. Was der GigaCube 5G noch alles zu bieten hat, erfahren Sie nachfolgend. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Vodafone aktualisiert seinen GigaCube und beschert den künftigen Käufern damit deutlich mehr Tempo. Die aktuelle Version kommt im LTE-Netz auf CAT19 und erreicht damit einen maximalen Download von bis zu 1,6 Gbit/s. Dem Vorgänger ging bereits bei 300 Mbit/s die Luft aus. Wer maximale Performance schucht, hat nun eine weitere Alternative, denn das Netz des Anbieters aus Düsseldorf liefert in einigen Großstädten bereits ein halbes Gigabit. Aber auch abseits davon hat sich einiges bei dem GigaCube CAT19 geändert. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Nun zieht auch die Telekom nach und bringt einen mobilen LTE-Hotspot, der zusammen mit einem attraktiven Tarif viel Datenvolumen mit Highspeed-LTE verspricht. Hinter dem sehr eleganten Design versteckt sich der B529 Router von Huawei, der Downloadgeschwindigkeiten bis zu 300 Mbit/s bietet. Wie es sich gehört, ist er zu 2G und 3G abwärtskompatibel. Technisch kommt er ohne große Spielereien daher, achtet aber bei dem Gebotenem auf die Details. Alles zum Speedport-Router und dessen Eckdaten. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Bereits Herbst 2014 begann die Deutsche Telekom mit der Einführung eines völlig neuen Breitbandmodells. „Hybrid“ lautet das neue Zauberwort, welches für ländliche Gebiete erhebliche Verbesserungen bringen soll. Der dafür nötige Router – der Speedport Hybrid – bietet die Schnittstelle zwischen DSL und LTE-Mobilfunk. Alles zum Konzept und den Eckdaten der Hardware erfahren Sie hier. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Bereits im ersten Quartal 2018 startet Vodafone einen neuen LTE-Heimtarif namens „GigaCube“. Der gleichnamige Router zum Betrieb des Angebots, stammt dabei von Huawei. Der „B528“ verspricht unter anderem ein modernes LTE-Modem mit CAT6, WLAN-Hotspot und Gigabit LAN. Wir zeigen, was der Router alles kann und für wen der Umstieg lohnt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Im November 2017 drückte die Deutsche Telekom erneut einem Huawei-LTE-Router seinen Stempel auf: Die Speedbox LTE IV war geboren. Versierte Netzwerk-Fans erkennen das ursprüngliche Produkt Huawei B618s-22d sofort wieder. An der grundlegenden Hardware des chinesischen Netzwerkgeräts hat der Bonner Konzern kaum etwas geändert, nach wie vor gibt es schnelles mobiles Breitband mit bis zu 600 Mbit/s. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Der Huawei-Router B525s-23a ist besonders bei den Netzbetreibern populär. Unter anderem in Österreich und in Deutschland wird er zusammen unter diversen Festnetz-Alternativen mit LTE-Datenfunk angeboten. Es handelt sich um ein Netzwerkgerät, das 4G-Geschwindigkeiten bis zur Kategorie 6 stemmen kann und alle hierzulande relevanten Frequenzen unterstützt. Eine Telefonanlage ist integriert und bei Bedarf lassen sich externe SMA-Antennen montieren, um den Empfang zu verbessern. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Der Huawei E5787-33aB ist ein moderner LTE-Advanced Hotspot mit großem Touchscreen-Display. Im Download können Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s erreicht werden, im Upload sind 50 MBit/s möglich. Der Akku ist problemlos durch den Nutzer wechselbar und bietet eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden. Mit schnellem WLAN AC kann der Hotspot bis zu 10 Geräte gleichzeitig mit einer Internetverbindung versorgen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Nach einer gefühlten Ewigkeit, gibt es bei Vodafone seit Anfang 2016 mal wieder einen neuen LTE-Stick im Programm – den K5160 oder auch „Connect Speed 6“ genannt. Dieser bietet allerdings immer noch kein LTE-Advanced Support. Mehr zu den Eckdaten hier. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mit dem Huawei B315 gibt es seit dem Sommer 2015 einen neuen LTE Router für Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s im Download. Da das Gerät zudem vier schnelle Gigabit LAN Anschlüsse, eine WLAN-Schnittstelle und eine Telefon-Funktion bietet, ist es ideal als DSL-Ersatz geeignet. Der Router kann neben LTE natürlich auch UMTS und GSM nutzen und durch seine umfangreiche Frequenzausstattung auf Wunsch sogar im Ausland verwendet werden. Im folgenden Datenblatt finden Sie alle Details zum Huawei B315. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz