Gigacube Flex Tarif bestellen | so geht’s

 

Die sogenannten Gigacube-Tarife von Vodafone erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Lösung verspricht schließlich schnelles Internet – überall per LTE/5G und mit einem Handgriff. Doch was viele nicht wissen – statt den Vertragstarifen, gibt es auch eine Variante mit voller Kostenkontrolle. Sie zahlen nur bei Nutzung. Wir zeigen, was der Tarif bietet und wie man ihn bestellt.

 

Gigacube Flex Tarif buchen

Was kann der Flex-Tarif: Die Vorteile

Die herkömmlichen Gigacube-Tarife haben allesamt eine Laufzeit von 24 Monaten. Die Flex-Variante zwar auch, aber hier zahlt man nur bei Nutzung die monatliche Grundgebühr. Wer also z.B. den Router nur im Dezember und März anschließt, muss nur für diese zwei Monate die Grundgebühr entrichten. Bei den regulären Tarifen würde hingegen jeder Monat abgerechnet. Das monatliche Datenvolumen beträgt übrigens 50 Gigabyte zum Preis von 34.99 Euro.

Gigacube Flex bestellen

Leider hat Vodafone den Tarif mittlerweile auf seiner Seite gut versteckt. Über die reguläre Gigacube-Landingpage hier ist der Tarif nicht mehr auffindbar. Wer Gigacube-Flex bestellen will, muss schon tiefer graben. Offensichtlich mag Vodafone lieber die herkömmlichen Vertragstarife unters Volk bringen. Wir haben für Sie den Link herausgesucht.

 

passender Router zu Gigacube Flex

Regulär wird der aktuelle Gigacube der zweiten Generation für einmalig 79.90 Euro angeboten. Das Modell unterstützt LTE bis CAT19, das heißt bis zu 1.600 MBit/s. Viel Reserven also, da der Tarif per LTE aktuell „nur“ bis zu 500 Mbit bietet.

 

Gigacube CAT19 Router

Vergleich aller Gigacube-Pakete

Der Vorteil der regulären Tarife gegenüber dem Flex-Paket, sind die höheren Datenvolumina. Hier sind momentan 125 oder 250 GB möglich, was selbst für Streaming-Fans völlig ausreichen sollte. Seit November 2019 bietet der neue Tarif „Gigacube PRO“ sogar unlimitiertes Datenvolumen. Eine Übersicht der Preise und Möglichkeiten finden Sie hier im Gigacube-Vergleich.

Häufige Fragen

Muss ich den Router nach Ablauf der Laufzeit zurückgeben?: Nein, der ist dann Ihnen. Dafür wurde ja ein relativ hoher Einmalpreis bei der Bestellung bezahlt.

 

Wie wird der Tarif abgerechnet?: Hier verweist Vodafone auf den sogenannten Rechnungsmonat. Alle wichtigen Infos dazu finden Sie hier.

 

Wie buche ich einen neunen Monat im Flex-Tarif?: Eine extra Buchung ist hier nicht nötig. Legen Sie einfach die SIM-Karte in den Router und versorgen diesen mit Strom. Sobald eine Datenverbindung hergestellt wurde, beginnt der Abrechnungszeitraum. Das bedeutet aber auch, dass man den Router komplett vom Strom trennen muss wenn man ihn für eine längere Zeit nicht nutzen möchte. Ansonsten werden weiter Daten generiert (wenn auch sehr wenig) und somit auch jeden Monat die Grundgebühr! Das sollte man unbedingt beachten, falls man nicht unnötig einen Monat bezahlen möchte. Wir hätten uns hier einen kleinen Sicherheitspuffer für solche Versehen von sagen wir 1 MB gewünscht …

Weiterführendes

» mehr über Gigacube Flex erfahren
» Gigacube installieren: Ratgeber
» Gigacube Hacks: So holen Sie alles aus dem Tarif raus

 



Gigacube Flex Tarif bestellen | so geht’s: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,33 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz